Sharing is caring!

Novotel und ZÜRICHescape lancierten mit Room67 den ersten Hotel Escape Room der Schweiz. Jetzt wurde der PR-Gag bei den Worldwide Hospitality Awards in Paris mit dem Award «Best Innovation in Hotel Concept» ausgezeichnet!

Jeder hat das schon einmal erlebt. Wochenlang freut man sich auf den geplanten Städtetrip oder die erfolgversprechende Geschäftsreise. Doch kaum im Hotel, folgt der Schreckensmoment: Das Zimmer ist die reinste Absteige. Schmuddeliger Teppich, abgewetzte Wände, fleckige Laken und Lippenstift-Spuren an den Gläsern. Da will man einfach nur weg.

Novotel Zürich City West Room67

©David Biedert / Novotel

Room67: Hotelzimmer des Grauens

Zum 50-jährigen Jubiläum von Novotel dramatisiert AccorHotels Schweiz dieses Erlebnis und zelebriert den Markenslogan «It’s a lot better at Novotel» mit einem ungewöhnlichen Erlebnisangebot. Als erstes Schweizer Hotel verwandelt das Novotel Zürich City West eine hauseigene Räumlichkeit in ein Hotelzimmer des Grauens: Der ROOM67 ist ein heruntergekommenes Motelzimmer mit einer Extraportion Schmuddel.

Video des Grauens!!

Wer den ROOM67 betritt, hat genau 60 Minuten Zeit, um sich mit Hilfe kniffliger Rätsel aus dem Zimmer rauszuknobeln. Aber Vorsicht, Teamgeist und vernetztes Denken sind gefragt! Das Live Escape Game entstand in Zusammenarbeit mit dem Escape Room Experten ZÜRICHescape. Bei der Umgestaltung der Räumlichkeiten wurde dabei besonders viel Wert auf Detailtreue gelegt: Von Mobiliar über Spannteppich, Tapete und Requisiten ist das Interieur dem Stil eines modrigen Motels nachempfunden. Ob den Spielteams die Flucht gelingt oder nicht – im Anschluss dürfen selbstverständlich alle Gäste das brandneue Novotel-Zimmer besichtigen und die Vorteile der modernen Räumlichkeiten individuell entdecken.

Novotel Zürich City West Room67

©David Biedert / Novotel

«Der ROOM67 soll mit einem Augenzwinkern aufzeigen, warum der Markenslogan «It’s a lot better at Novotel» heisst. Seit der Ersteröffnung 1967 haben wir uns stetig neu erfunden und verbessert. Heute ist Novotel dank eines umfassenden Rebrandings eine zeitgenössische Marke mit einem universellen Serviceangebot», erklärt Monika Stadler, VP Operations Midscale Hotels bei AccorHotels Schweiz.

Seit 2015 tritt Novotel mit einem neuen Branding, Design und Servicekonzept auf. Die über 400 Hotels in weltweit mehr als 60 Ländern werden nun Schritt für Schritt renoviert. Mit dem neuen Servicegedanken, welcher voll und ganz auf ein lockeres, lösungsorientiertes und flexibles Gästeerlebnis für Geschäfts- und Freizeitreisende setzt, positioniert sich Novotel als moderne und fortschrittliche Marke. «Der Escape Room ist nicht nur ein völlig neuartiges Produkt in der Schweizer Hotelleriebranche, sondern ein attraktives Zusatzangebot für unsere Gäste. Ob als Team Building für Seminarteilnehmende oder Freizeitspass für die ganze Familie, Neugierde und Rätsellust stecken in allen Menschen», so Stadler.

Der ROOM67 soll vorerst am Standort Novotel Zürich City West für mindestens ein Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Novotel Zürich City West Room67

Ein „normales Zimmer“ im Novotel Zürich City West | ©David Biedert / Novotel

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.200 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten. Das Portfolio umfasst internationale Luxusmarken wie Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Sofitel, Fairmont, onefinestay, MGallery by Sofitel, Pullman, und Swissôtel;

Weltweit ergänzen die beliebten Midscale- und Boutiquebrands 25hours, Novotel, Mercure, Mama Shelter und Adagio sowie die begehrten Economy- und Budgetbrands JO&JOE, ibis, ibis Styles, ibis budget und die regionalen Brands Grand Mercure, The Sebel und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die kürzlich erfolgte Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer von Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Auch interessant: Make Hotelzimmer great again! Die Trump-Suite im 25hours 

Make Hotelzimmer great again! Die Trump-Suite im 25hours

25hours Hotels and AccorHotels announce partnership

25hours Hotels and AccorHotels announce partnership

Ahoi! Das 25hours Hotel Hafencity in Hamburg

Das 25hours Hotel Hafencity – oder: 25 Stunden mit dem Kia Sorento in Hamburg