Das neue nhow Marseille – ganz schön cool!

Es ist das erste nhow Hotel in Frankreich: Am 13. September feierte das nhow Marseille Eröffnung. Das Haus gehörte zwar schon seit Mai 2017 zur NH Hotel Group, wurde aber erstmal ordentlich renoviert und durchgestylt. Komplett umgebaut wurden auch die Eingangshalle, die verglaste Aussichtsterrasse im zweiten Stock sowie die Sky Bar.

how Marseille

Zimmer im nhow Marseille – ©NH Hotel Group

Alle 150 Zimmer und Suiten, darunter die 130 qm große nhow Penthouse Suite, verfügen über Meerblick.  Das Hotel wurde in die Felsen gebaut und verfügt über eine eigene Süßwasser-Quelle.

Für das spektakuläre Innenleben der öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss des Hotels an der weltbekannten Corniche J.F. Kennedy zeichnet die italienische Innenarchitektin Teresa Sapey verantwortlich. Sie gestaltete die coole Tunnel Bar, das Restaurant, die Aussichtsterrasse sowie die Räume für Tagungen und Veranstaltungen. Sehr ausgefallen: Sie stylische Cactus Bar, die an ein Meeresriff unter den Felsen der Corniche erinnert. Die Böden sind in Tönen von Blau bis Smaragdgrün gehalten und spiegeln so die Farben des Meeres wider. Die Waschbecken sind in der Form einer Marseiller Seife gestaltet.

nhow Marseille

Die Tunnel Bar von Teresa Sapey im nhow Marseille – ©NH Hotel Group

Die mit Graffitis aus den Straßen von Marseille dekorierten Zimmer und Flure sind das Werk der federführenden Marseiller Architekten Claire Fatosme und Christian Lefèvre, die auch die nhow Penthouse Suite und das SPA entwarfen.

Das nhow Marseille ist neben dem nhow Milano, dem nhow Berlin und dem nhow Rotterdam das vierte nhow Hotel; sieben Weitere sind in Brüssel, London, Rom, Amsterdam, Frankfurt, Santiago de Chile und Lima in Planung oder sollen schon in den kommenden drei Jahren eröffnet werden.

Quelle: NH Hotel Group

Auch interessant:

Musikhotel nhow Berlin: I gotta feeling!

Musikhotel nhow Berlin

Nicht ohne meine Gitarre… Das nhow Berlin

Das nhow Milano – von der Kunst, ein „Wow“ Hotel zu schaffen

nhow Milano Hotel in Mailand

Das nhow Milano

Unter der Dusche singen und berühmt werden – der Aloft Star Europe 2018 Contest

Unter der Dusche singen und berühmt werden – der Aloft Star Europe 2018 Contest

Der Aloft Star Europe 2018 Contest

 

Journalist, Hörfunk-Autor, Travel- und Hotel-Blogger, Fotograf und ContentCreator.

Website: www.petervonstamm.de

kress: https://kress.de/koepfe/kresskoepfe-detail/profil/38487-peter-von-stamm.html

Xing: https://www.xing.com/profile/Peter_vonStamm/

Stampsy: stampsy.com

Summary
Ganz schön cool: Das neue nhow Marseille – ganz schön cool!
Article Name
Ganz schön cool: Das neue nhow Marseille – ganz schön cool!
Description
Es ist das erste nhow Hotel in Frankreich: Am 13. September feierte das nhow Marseille Eröffnung. Das Haus gehörte zwar schon seit Mai 2017 zur NH Hotel Group, wurde aber erstmal ordentlich renoviert und durchgestylt. Komplett umgebaut wurden auch die Eingangshalle, die verglaste Aussichtsterrasse im zweiten Stock sowie die Sky Bar.
Author
Publisher Name
petervonstamm-travelblog.com