Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa – das erste Hyatt Beach Resort in Japan

An der Westküste Okinawas, etwa eine Autostunde vom Flughafen Naha entfernt, wurde Japans erstes Hyatt Beach Resort eröffnet: Das Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa. Das Hyatt Resort liegt auf der privaten Insel Seragaki in Onna, Okinawas beliebtestem Strandgebiet und ist über eine Brücke mit der Hauptinsel Okinawa verbunden. In der Nähe befinden sich der subtropische Wald Bios no Oka, der Ryukyu Mura Themenpark und die Korallenfelsen am Cape Manzamo, einem beliebten Ort, um wunderschöne Sonnenuntergänge zu schauen.

Das Hotel mit Blick auf das Ostchinesische Meer hat 344 Zimmer, darunter 71 Regency Club Zimmer und 16 Suiten, die mit einzigartigen Privilegien ausgestattet sind, wie z. B. einem eigenen Check-in und Check-out und der Nutzung einer privaten Lounge. Die geräumige Seragaki Island Suite verfügt über eine 156 m² große private Terrasse.

Weitere 24 Beach House Zimmer in Größen von 55 bis 75 m² in einem separaten Gebäude sind mit kompletten Küchen oder Pantry-Küchen eingerichtet und eignen sich für Long-Stay Aufenthalte oder Familien-Urlaube.

Hyatt Beach Resort Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa

King Guest Room im Hyatt Beach Resort Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa – ©Hyatt

Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa verfügt über drei Restaurants und zwei Bars: Im Shirakachi können die Gäste verschiedene japanische Küchen wie Robatayaki, Teppanyaki, Nihon-ryori und Sushi genießen. Die Cucina Serale im Trattoria-Stil serviert italienische, während das Serale das ganztägig geöffnete Restaurant des Hotels ist. An der Beach Bar und der Poolside Bar können die Gäste (auch) an erfrischenden, gefrorenen Mocktails nippen und dabei den Sonnenuntergang genießen.

Quelle: Hyatt

Auch interessant:

Das Grand Hyatt Athen – erstes Grand Hyatt Hotel in Griechenland

Grand Hyatt Athen Athens

Grand Hyatt Athen

Hyatt Plans Joint Hyatt Centric and Hyatt House Hotels in Kanazawa, Japan

Hyatt Centric and Hyatt House hotels in Kanazawa, Japan

Rendering of Hyatt Centric (left) and Hyatt House hotels in Kanazawa, Japan

Grand Hyatt Seoul unveils renovated guestrooms and suites

Grand Hyatt Seoul

Grand Hyatt Seoul Executive Suite

 

Journalist, Hörfunk-Autor, Travel- und Hotel-Blogger, Fotograf und ContentCreator.

Website: www.petervonstamm.de

kress: https://kress.de/koepfe/kresskoepfe-detail/profil/38487-peter-von-stamm.html

Xing: https://www.xing.com/profile/Peter_vonStamm/

Stampsy: stampsy.com

 

Summary
Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa – das erste Hyatt Beach Resort in Japan
Article Name
Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa – das erste Hyatt Beach Resort in Japan
Description
An der Westküste Okinawas, etwa eine Autostunde vom Flughafen Naha entfernt, wurde Japans erstes Hyatt Beach Resort eröffnet: Das Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa. Das Hyatt Resort liegt auf der privaten Insel Seragaki in Onna, Okinawas beliebtestem Strandgebiet und ist über eine Brücke mit der Hauptinsel Okinawa verbunden. In der Nähe befinden sich der subtropische Wald Bios no Oka, der Ryukyu Mura Themenpark und die Korallenfelsen am Cape Manzamo, einem beliebten Ort, um wunderschöne Sonnenuntergänge zu schauen.
Author
Publisher Name
petervonstamm-travelblog.com