Aidasol und Aidastella im Hamburger Hafen

Aida meets Aida

Das Kreuzfahrtschaff AIDAsol verlässt den Hamburger Hafen Richtung Nordsee und passiert beim Auslaufen ihr Schwesterschiff AIDAstella

Was für ein Schiff! Und was für ein Zufall: Kaum war ich auf das Dach des neuen Altonaer Cruise Centers im Hamburger Hafen gestiegen, um mir das Kreuzfahrtschiff AIDAstella anzusehen, passierte ihr Schwesterschiff, die AIDAsol den Anleger, um Hamburg Richtung Southampton zu verlassen.

Zwei Traumschiffe begegneten sich: AIDA meets AIDA

Die AIDAsol ist ein Kreuzfahrtschiff der britisch-amerikanischen Carnival Corporation & plc. Es fährt unter italienischer Flagge, wird von der Costa Crociere S.p.A. in Genua betrieben und schippert für die speziell auf den deutschen Markt ausgerichtete Konzernmarke AIDA Cruises über die Weltmeere.

Die AIDAsol ist ein Clubschiff der Extraklasse: 253 Meter lang und 32 Meter breit bietet es auf 14 Decks mehr als 2000 Passagieren Platz. Zu den 728 Außenkabinen gehören 34 Spa-Kabinen, die neben einem großzügigen Balkon auch direkten Zugang zum Wellness-Bereich haben. Im Wintergarten der 2600 Quadratmeter großen Fitness- und Wellnessoase können die Gäste unter einem sechs Meter hohen Olivenbaum die Seele baumeln lassen.

Zu den Besonderheiten des Luxusliners gehören ein 4D-Kino (Luft- und Wasserdüsen sorgen für die weitere „Dimension”), eine eigene Schiffsbrauerei, in der das Aida Bier gebraut wird, und ein Theatrium mit exklusiven AIDA Musical-, Tanz- und Entertainment-Shows. Für Sportbegeisterte gibt es neben Basketball- und Volleyball-Feldern auch einen Joggingparcours und eine Golf Driving Cage.

Die AIDAsol soll das umweltfreundlichste Schiff der Aida Cruises sein. An Bord werden konsequent Wasser und Energie gespart und im Hafen kann die AIDAsol mit Landstrom versorgt werden – sofern die nötige Infrastruktur zur Verfügung steht.

Bis zum nächsten Besuch in der Hansestadt Hamburg sage ich „Ahoi AIDAsol!

© Peter von Stamm

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar